Volkslieder Deutschland

Volkslieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Volkslieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Die meisten Volkslieder der Welt gibt es im deutschsprachigem Raum.

Viele dieser Lieder lassen sich genauso wenig auf Ihren Ursprung zurückverfolgen wie die Texte dieser  Volkslieder.

Durch talentierte Musiker vorgetragen, und für damalige Verhältnisse mit aktuellen Texten versehen, sind diese Volkslieder unsterblich geworden.

Auch heute noch wirken viele dieser Lieder noch modern und ihre Texte aktuell, sie sind heute so populär wie zur Zeit ihrer Entstehung.

Und es sollte Aufgabe eines jeden Volkes sein, diese Volkslieder zu bewahren.

Volkslieder A - D

1, 2, 3, … Wo ist denn mein Schatz  geblieben ?

Auf, auf zum fröhlichen Jagen

Auf der Festung Königstein

Bei einem Wirte wundermild

Bekränzt mit Laub den lieben vollen Becher

Der Frühling hat sich eingestellt

Der letzte Postillion vom Gotthard

Die Vogelhochzeit

Dornröschen war ein schönes Kind

Dort drunten im schönen Ungarnland

Dort Saaleck, hier die Rudelsburg

Dort wo der alte Rhein mit seinen Wellen

Dreimal um’s Städtele

Drunten im Unterland

Du, du liegst mir im Herzen